Drachenreiter

Verlag: 
Cecilie Dressler Verlag
Erscheinungsjahr: 
1997
Deine Bewertung: Keines
Durchschnitt: 4.5 (219 Wertungen)

Buchvorstellungen

Drachenreiter

Meiner Meinung nach ist das Buch "Drachenreiter" von Cornelia Funke sehr spannend und witzig geschrieben worden. Außerdem kommt man während des Lesens auf viele Ideen, wie die Geschichte weiter verlaufen könnte. Obwohl diese nicht immer richtig sind, ist man von dem Schreibstil überrascht. Mir gefällt vor allem die Hauptperson Ben, mit welchem ich das ganze Buch mitgefiebert habe. Zwar kann man die guten 450 Seiten schnell lesen, aber die 17,90 Euro lohnen sich sehr! Die beste Stelle ist meiner Meinung nach das letzte Kapitel, welches man am liebsten mehrmals lesen will, weil es so schön ist. Auf dem Buchrücken ein schöner Text: "Der Drache breitete die schimmernden Flügel aus und stieß sich von der Erde ab. Ben hielt den Atem an und klammerte sich fest an Jungs Zacken. Höher und höher stieg der Drache. Die Nacht umfing sie mit Dunkelheit und Stille..." Ich empfehle dieses Buch vor allem Kindern im Alter von 8-13 Jahren, da einige brutalere Szenen vorhanden sind, jedoch von den witzigen Stellen in den Schatten gestellt werden.