Margos Spuren

Titelzusatz oder Originaltitel: 
Paper Towns
Verlag: 
dtv
Erscheinungsjahr: 
2008 (Amerika) / 2010 (Deutschland)
Deine Bewertung: Keines
Durchschnitt: 4 (13 Wertungen)

Buchvorstellungen

Margos Spuren

In dem Buch von John Green, welches aus dem Englischen von Sophie Zeitz übersetzt wurde, spielt Quentin die Hauptrolle. Er ist in Margo verliebt und verbringt unerwarteter Weise eine aufregende Nacht mit ihr. Allerdings ist es keine romantische Nacht sondern eher eine wie sie zwei gute Freunde mitten in Florida erleben würden. Doch am nächsten Tag ist Margo verschwunden. Zuerst dachte man, das dies nur einer ihrer Streiche sei, denn sie verschwand allzu oft. Doch als Quentin offensichtliche Hinweise von ihr entdeckt macht er sich mit seinen Freunden auf eine abenteuerliche Suche nach ihr. Meiner Meinung nach ist dieses Buch vorallem für Jugendliche geeignet die die Lust am Lesen verloren haben und diese gerne wiederfinden würden. Dieses Buch ist mitreißend und unterhaltsam! Es wird nicht langweilig und ist von Anfang an spannend. Dieses Buch wird euch Spaß machen zu lesen, wenn euch das Buch: "Eine wie Alaska" - von John Green gefallen hat.

Margos Spuren

In dem Buch von John Green, welches aus dem Englischen von Sophie Zeitz übersetzt wurde, spielt Quentin die Hauptrolle. Er ist in Margo verliebt und verbringt unerwarteter Weise eine aufregende Nacht mit ihr. Allerdings ist es keine romantische Nacht, sondern eher eine wie sie zwei gute Freunde mitten in Florida erleben würden. Doch am nächsten Tag ist Margo verschwunden. Zuerst dachte man, das dies nur einer ihrer Streiche sei, denn sie verschwand allzu oft. Doch als Quentin offensichtliche Hinweise von ihr entdeckt macht er sich mit seinen Freunden auf eine abenteuerliche Suche nach ihr. Meiner Meinung nach ist dieses Buch vorallem für Jugendliche geeignet die die Lust am Lesen verloren haben und diese gerne wiederfinden würden. Dieses Buch ist mitreißend und unterhaltsam! Es wird nicht langweilig und ist von Anfang an spannend. Dieses Buch wird euch Spaß machen zu lesen, wenn euch das Buch: "Eine wie Alaska" - von John Green gefallen hat.

Margos Spuren

Das dritte Buch was ich nun vorstelle ist wieder ein mal von John Green. Es heißt "Margos Spuren", ist 2010 hier in Deutschland erschienen, im dtv Verlag und kostet ca. 8,95 €. Es ist außerdem als eBook erschienen. Aber jetzt mal zur Geschichte: Quentin genannt Q ist 18 Jahre alt und ist dabei, sein Abitur zu bewältigen. Seit vielen Jahren schon ist er in seine Nachbarin, die auch in seine Schule geht, Margo verliebt. Mitten in der Nacht steht sie plötzlich vor seinem Fenster und bittet ihn um Hilfe. Gemeinsam fahren sie durch ihren Wohnort und spielen alten Freunden von Margo Streiche. Zum Beispiel Margos Ex-Freund Jason, der sie mit ihrer ehemaligen besten Freundin betrogen hat. Quentin ist eigentlich sehr schüchtern, aber in dieser Nacht wirft er seine Ängste über Bord. Nach dieser Nacht macht er sich Hoffnungen mit Margo in der Schule mehr zu reden, aber diese ist schon längst verschwunden. Ihre Eltern suchen sie nicht und so macht sich Quentin auf die Suche gemeinsam mit seinen Freunden Ben, Radar (Marcus) und Lacey. Sie finden Hinweise, die Margo gelegt hat, sie besuchen Geisterstädte, sie reisen durch Amerika ... um sie zu finden. Wichtig für dieses Buch ist auch das Gedicht "Grashalme" von Walt Whitman. Es stellen sich die Fragen: Finden sie Margo noch lebendig? Kommen Quentin und Margo zusammen? Ich bin richtig begeistert von diesem Buch, es ist John Green richtig gelungen. Wie auch schon hinten auf dem Buchrücken des Büches steht: Ein Roadnovel, ein Collegeroman, eine Detektivgeschichte, eine Liebesgeschichte - urkomisch, tiefschürfend, poetisch und berührend. Also etwas für jeden Geschmack. Ich kann es nur empfehlen und hoffe, dass ihr an diesem Buch auch so viel gefallen findet wie ich!