Rossipotti Literaturlexikon | Lexikonartikel Neue Artikel im Rossipotti Literaturlexikon https://www.rossipotti.de/inhalt de-de Annette Kautt Literaturlexikon Sachbegriffe Kinder- und Jugendliteratur Sun, 06 May 2012 17:10:20 +0200 http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/sachbegriffe/kinder_und_jugendliteratur.html <img src="http://www.rossipotti.de/inhalt/dateien/bilder/kjl_heidelbach.thumb.jpg" alt="Kinder- und Jugendliteratur" align="left" hspace="10" />Kinder- und Jugendliteratur ist Literatur, die von Kindern und Jugendlichen gelesen wird. Dazu geh&ouml;rt sowohl Literatur, die Kinder und Jugendliche von sich aus gerne lesen, als auch Literatur, die als geeigneter Lesestoff f&uuml;r Kinder und Jugendliche gilt und ihnen angeboten wird. Zur Kinder- und Jugendliteratur werden neben fiktiven und nichtfiktiven B&uuml;chern auch die Medien Zeitschriften, H&ouml;rgeschichten und Theaterst&uuml;cke gez&auml;hlt. Theoretisch <a href="http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/sachbegriffe/kinder_und_jugendliteratur.html" title="weiterlesen">...</a> (21) Annette Kautt Literaturlexikon Sachbegriffe Motiv Sat, 26 May 2012 18:37:24 +0200 http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/sachbegriffe/motiv.html <img src="http://www.rossipotti.de/inhalt/dateien/bilder/motiv1_halina.thumb.gif" alt="Motiv" align="left" hspace="10" />Allgemein meint man mit Motiv den Beweggrund, Anlass oder Hintergrund einer menschlichen Handlung oder Haltung. In Kunst und Fotografie bezeichnet das Motiv sowohl den Hauptgegenstand als auch einzelne, gestaltbildende Nebengegenst&auml;nde oder Elemente eines Werkes. In der Literatur bezeichnet das Motiv ein kleines thematisches oder stoffliches Element, das &uuml;ber sich selbst hinaus Bedeutung f&uuml;r den Textzusammenhang schafft. <a href="http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/sachbegriffe/motiv.html" title="weiterlesen">...</a> (12) Miriam Smidt Illustratoren Literaturlexikon Hannes Hegen Sat, 26 May 2012 17:16:46 +0200 http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/illustratoren/hegen_hannes.html <img src="http://www.rossipotti.de/inhalt/dateien/bilder/hegen_digedags_no1.thumb.jpg" alt="Hannes Hegen" align="left" hspace="10" />Hannes Hegen hei&szlig;t eigentlich Johannes Eduard Hegenbarth. Er kam am 25. Mai 1925 in B&ouml;hmisch Kamnitz, das heute in Tschechien liegt, zur Welt. Dort wuchs er auch auf und ging zur Schule. Nach seiner Schulzeit, besuchte er zun&auml;chst die Staatsschule f&uuml;r Glasveredlung und Kunstglasindustrie in Steinsch&ouml;nau. Dann studierte er ab 1943 ein Jahr lang Kunst in Wien und nach dem Krieg von 1947 bis 1950 Buchkunst in Leipzig. Nachdem Hegenbarth 1950 sein <a href="http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/illustratoren/hegen_hannes.html" title="weiterlesen">...</a> (10) Kirsti Kriegel Epochen Literaturlexikon Impressionismus Mon, 08 Feb 2010 21:46:21 +0100 http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/epochen/impressionismus.html <img src="http://www.rossipotti.de/inhalt/dateien/bilder/impressionismus-monet.thumb.jpg" alt="Impressionismus" align="left" hspace="10" />Als Impressionismus wird eine Epoche der Kunst des sp&auml;ten 19. Jahrhunderts bis Anfang des 20. Jahrhunderts bezeichnet. Sie entwickelte sich erst in der bildenden Kunst und breitete sich sp&auml;ter als eigene Stilrichtung auch auf Musik und Literatur aus. In dem Begriff Impressionismus ist das lateinische Wort impressio versteckt und bedeutet Eindruck. Impressionismus hei&szlig;t w&ouml;rtlich &uuml;bersetzt also Eindruckskunst. Sinngem&auml;&szlig; bedeutet <a href="http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/epochen/impressionismus.html" title="weiterlesen">...</a> (9) Annette Kautt Literaturlexikon Sachbegriffe Zeitschrift Thu, 26 Jan 2012 21:37:42 +0100 http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/sachbegriffe/zeitschrift.html <img src="http://www.rossipotti.de/inhalt/dateien/bilder/zeitschrift1_tine.thumb.jpg" alt="Zeitschrift" align="left" hspace="10" />Eine Zeitschrift ist ein in meist regelm&auml;&szlig;igen Abst&auml;nden erscheinendes Druckwerk. Im Unterschied zur Zeitung erscheint sie nicht t&auml;glich und ist dadurch weniger aktuell. Zeitschriften mit speziellem Themenschwerpunkt nennt man Fachzeitschriften. Zeitschriften mit allgemeineren, unterschiedlichen Themen nennt man Publikumszeitschriften. <a href="http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/sachbegriffe/zeitschrift.html" title="weiterlesen">...</a> (8) Annette Kautt Autoren Literaturlexikon Joanne K. Rowling Sun, 19 Jul 2009 20:27:07 +0200 http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/autoren/rowling_joanne_k.html <img src="http://www.rossipotti.de/inhalt/dateien/bilder/Rowling.thumb.jpg" alt="Joanne K. Rowling" align="left" hspace="10" />Joanne Rowling wurde in einer kleinen Ortschaft nahe Bristols im S&uuml;dwesten von England geboren. Mit knapp zwei Jahren bekam Rowling eine Schwester mit dem Namen Dianne (Di). Mit Di stritt Joanne sehr viel. Aber manchmal spielten sie auch tolle Spiele und Joanne erz&auml;hlte ihrer kleinen Schwester selbst erfundene Geschichten. Mit vier Jahren zog Rowlings Familie von Yate nach Winterbourne, einem gro&szlig;en Dorf in der N&auml;he Bristols. An die Zeit in Winterbourne hat <a href="http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/autoren/rowling_joanne_k.html" title="weiterlesen">...</a> (8) Annette Kautt Literaturlexikon Sachbegriffe Symbol Thu, 19 Apr 2012 17:45:59 +0200 http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/sachbegriffe/symbol.html <img src="http://www.rossipotti.de/inhalt/dateien/bilder/symbol1.thumb.jpg" alt="Symbol" align="left" hspace="10" />Ein Symbol ist ein konkretes, wahrnehmbares Sinnbild oder Zeichen, das stellvertretend f&uuml;r einen abstrakten, nicht sichtbaren Sachverhalt steht. <a href="http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/sachbegriffe/symbol.html" title="weiterlesen">...</a> (7) Annette Kautt Literaturlexikon Sachbegriffe Handlung Mon, 26 Sep 2011 21:15:02 +0200 http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/sachbegriffe/handlung.html <img src="http://www.rossipotti.de/inhalt/dateien/bilder/handlung-kirschner.thumb.jpg" alt="Handlung" align="left" hspace="10" />Handlung ist die Folge von Ereignissen in einem literarischen Werk. W&auml;hrend es fr&uuml;her ziemlich feste und klare Regeln f&uuml;r den Handlungsaufbau gab, ist man heute ziemlich frei in der Gestaltung der Handlung. <a href="http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/sachbegriffe/handlung.html" title="weiterlesen">...</a> (7) Ulrike Schrimpf Epochen Literaturlexikon Klassik Thu, 09 Dec 2010 22:24:23 +0100 http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/epochen/klassik.html <img src="http://www.rossipotti.de/inhalt/dateien/bilder/klassik1.thumb.jpg" alt="Klassik" align="left" hspace="10" />Urspr&uuml;nglich bezeichnet Klassik die Kunstepoche der antiken Griechen, sp&auml;ter der antiken R&ouml;mer. Daran anlehnend werden alle k&uuml;nstlerische Epochen, die die Antike als Vorbild hatten, als klassisch bezeichnet. In der deutschen Literatur wird die Zeit zwischen 1786-1832 als Klassik bezeichnet. Der Altertumsforscher Winckelmann, die Dichter Goethe, Schiller und andere sahen die Kunst der griechisch-r&ouml;mischen Klassik als Ideal und Vorbild an, da in ihr <a href="http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/epochen/klassik.html" title="weiterlesen">...</a> (7) Annette Kautt Literaturlexikon Sachbegriffe Prolog Tue, 14 Sep 2010 20:54:36 +0200 http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/sachbegriffe/prolog.html <img src="http://www.rossipotti.de/inhalt/dateien/bilder/dummy.thumb.gif" alt="Prolog" align="left" hspace="10" />Der Prolog (griechisch f&uuml;r pro = vor, logos = wort) ist das Vorwort oder die Vorrede eines literarischen oder dramatischen Werkes. Der Gegensatz des Prologs ist der Epilog (Nachwort). <a href="http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/sachbegriffe/prolog.html" title="weiterlesen">...</a> (7) Sarah Wildeisen Literaturlexikon Sachbegriffe Ästhetik Sun, 09 May 2010 22:37:05 +0200 http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/sachbegriffe/aesthetik.html <img src="http://www.rossipotti.de/inhalt/dateien/bilder/aesthetik2-spitzer.thumb.jpg" alt="Ästhetik" align="left" hspace="10" />Das Wort &Auml;sthetik geht auf das griechische Wort a&iacute;sthesis zur&uuml;ck, was soviel bedeutet wie sinnliche Wahrnehmung. Davon ausgehend ist die &Auml;sthetik die Lehre von den allgemein sinnlichen Wahrnehmungen. Seit dem 18. Jahrhundert bezeichnet die &Auml;sthetik vor allem die Wissenschaften, die sich mit sch&ouml;nen Sinneseindr&uuml;cken besch&auml;ftigen und sich &uuml;berlegen, was und warum Menschen sowohl in der Natur als auch in der Kunst <a href="http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/sachbegriffe/aesthetik.html" title="weiterlesen">...</a> (7) Sarah Wildeisen Genres Literaturlexikon Bilderbuch Mon, 14 Dec 2009 22:08:53 +0100 http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/genres/bilderbuch.html <img src="http://www.rossipotti.de/inhalt/dateien/bilder/Bilderbuch-Desmarteau-Aussc.thumb.jpg" alt="Bilderbuch" align="left" hspace="10" />Das Bilderbuch ist ein Buch, in dem Bild und Text wechselseitig voneinander abh&auml;ngen oder in dem ohne Text nur mit Bildern etwas erz&auml;hlt oder &uuml;ber ein Thema informiert wird. <a href="http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/genres/bilderbuch.html" title="weiterlesen">...</a> (7) Kirsti Kriegel Genres Literaturlexikon Sachbuch Sat, 12 Dec 2009 21:18:13 +0100 http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/genres/sachbuch.html <img src="http://www.rossipotti.de/inhalt/dateien/bilder/Spitzer-Beutelwolf-Teaser.thumb.gif" alt="Sachbuch" align="left" hspace="10" />Ein Sachbuch ist eine leicht lesbare Textsammlung zu verschiedenen aktuellen Themen wie Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport oder Hobbys. Im Unterschied zu Fachb&uuml;chern richtet sich das Sachbuch nicht an Wissenschaftler und Spezialisten, sondern in erster Linie an Leser ohne Vorkenntnisse. <a href="http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/genres/sachbuch.html" title="weiterlesen">...</a> (7) Annette Kautt Literaturlexikon Sachbegriffe Theater Tue, 31 Mar 2009 20:49:40 +0200 http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/sachbegriffe/theater.html <img src="http://www.rossipotti.de/inhalt/dateien/bilder/theater.thumb.jpg" alt="Theater" align="left" hspace="10" />Im antiken Griechenland war das th&eacute;atron der Schauplatz, an dem eine Schauspielgruppe einem Publikum eine k&uuml;nstlerische Vorstellung gab. Heute meint man mit dem Begriff nicht nur das Theatergeb&auml;ude, die B&uuml;hne und den Zuschauerraum, sondern auch die Auff&uuml;hrung selbst. <a href="http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/sachbegriffe/theater.html" title="weiterlesen">...</a> (7) Ulrike Schrimpf Genres Literaturlexikon Ballade Tue, 22 Feb 2011 22:38:04 +0100 http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/genres/ballade.html <img src="http://www.rossipotti.de/inhalt/dateien/bilder/ballade.thumb.gif" alt="Ballade" align="left" hspace="10" />Die Ballade ist urspr&uuml;nglich ein franz&ouml;sisch-italienisches Tanzlied mit Refrain. In Deutschland, England und Skandinavien erz&auml;hlten Balladen zun&auml;chst lange Geschichten. Deswegen wurde die Ballade h&auml;ufig als &bdquo;Erz&auml;hllied&ldquo; bezeichnet. In Balladen werden h&auml;ufig Geschichten von Menschen geschildert, die sich in schwierigen Situationen befinden. Oft enden die Geschichten t&ouml;dlich oder tragisch f&uuml;r <a href="http://www.rossipotti.de/inhalt/literaturlexikon/genres/ballade.html" title="weiterlesen">...</a> (6)