A (9) | B (24) | C (7) | D (6) | E (7) | F (6) | G (4) | H (10) | I (4) | J (4) | K (13) | L (8) | M (8) | N (3) | O (1) | P (12) | R (11) | S (20) | T (10) | U (2) | V (1) | W (7) | Z (3)

  • Impressionismus

    Als Impressionismus wird eine Epoche der Kunst des späten 19. Jahrhunderts bis Anfang des 20. Jahrhunderts bezeichnet. Sie entwickelte sich erst in der bildenden Kunst und breitete sich später als eigene Stilrichtung auch auf Musik und Literatur aus. In dem Begriff Impressionismus ist das lateinische Wort impressio versteckt und bedeutet Eindruck. Impressionismus heißt wörtlich übersetzt also Eindruckskunst. Sinngemäß bedeutet das, dass die ...


  • Inhalt

    Inhalt ist der Tatsachenablauf eines literarischen Werkes, der wertfrei nacherzählt werden kann. Zum Inhalt gehören der Verlauf der Handlung und die Zusammenstellung der Figuren. Die Beschreibung des Inhalts eines Textes nennt man Inhaltsangabe.


  • Innere Emigration

    Innere Emigration ist die Bezeichnung für die Haltung von Schriftstellern und anderen Künstlern, die aus politischen Gründen zur Zeit des Dritten Reichs nicht emigrierten, das heißt ins Ausland gingen, sondern in Deutschland blieben und sich in ihr Inneres, also sich selbst zurück zogen. Da diese Schriftsteller jedoch gleichzeitig mit ihren Texten ganz bewusst gegen den Nationalsozialismus Widerstand leisteten, kann man bei der Inneren Emigration auch von einer ...


  • Interview

    Ein Interview ist die mündliche oder schriftliche Befragung einer oder auch mehrerer Personen, um ihre Meinung, ihr (Hintergrund-)Wissen zu bestimmten Themen oder ihre Lebenshaltung- und Lebensweise zu erfahren. Meistens sind die Interviewer (Fragenden) Journalisten und die Interviewten (Antwortenden) bekannte oder wichtige Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben. Es gibt aber auch Interviews, bei denen das nicht der Fall ist, zum Beispiel bei Meinungsumfragen oder ...