Lola - Hier kommt Lola!

Titelzusatz oder Originaltitel: 
Bd. 1
Verlag: 
Loewe
Erscheinungsjahr: 
2004
Deine Bewertung: Keines
Durchschnitt: 4.5 (87 Wertungen)
Stichworte:

Buchvorstellungen

Lola - Hier kommt Lola!

Lola hat einen brasilianischen Vater, eine drei Jahre alte Tante und Millionen von Fans, wenn sie nachts nicht schlafen kann. Lola hasst es schlafen zu gehen, wenn sie mal im Bett liegt, dann wird sie in Gedanken zu Jacky Jonas. Doch etwas hat Lola nicht: Eine beste Freundin - und die wünscht sie sich am meisten. Doch in der neuen Schule gibt es nur die diese komische Flo, die entsetzlich nach Fisch stinkt. Und Annalisa die fasst Lolas Freundin geworden ist, besucht sie ausgerechnet in dem Moment, als Lolas Vater splitterfasernackt und fuchsteufelswild durch die Wohnung stürmt, weil ihn seine Tochter versehentlich den ganzen Tag im Badezimmer eingesperrt hat.
In der Zwischenzeit hat Lolas Vater ein brasilianisches Restaurant eröffnet und bekommt auch eine brasilianische Kellnerin. Als Lola aber erfährt das es Flos Mutter ist, möchte sie die Kellnerin so schnell wie möglich wieder loswerden. Sobald sie Flo sieht, wird die Wut auf sie größer und dann bekommt sie auch noch Krankenbesuch von ihr -‚, Das ist die Höhe!“, dachte sie, merkte aber schnell das Flo gar nicht mehr nach Fisch stinkt und freundet sich mit ihr an. In den Pausen ist sie immer mehr mit Flo zusammen und schliesslich hat sie eine beste Freundin.
Lolas Wunsch ist in Erfüllung gegangen!

Lola - Hier kommt Lola!

Lola wird von ihren Fans als Sängerin Jacky Jones bejubelt. Doch leider passiert das nur nachts, wenn sie nicht einschlafen kann. Tagsüber ist sie ganz normal Lola Veloso, Schülerin der Ziegenschule und neu in Hamburg. Sie ist froh, dass ihr Vater hier nicht mehr gemobbt wird, weil er schwarz ist. Doch Lola ist nicht wunschlos glücklich. Sie wünscht sich eine beste Freundin. Doch das ist gar nicht so einfach! Beim Schulfest schickt sie ihren Wunsch dann einfach in den Himmel ...
Spannendes und lustiges Buch!!!