A (9) | B (24) | C (7) | D (6) | E (7) | F (6) | G (4) | H (10) | I (4) | J (4) | K (13) | L (8) | M (8) | N (3) | O (1) | P (12) | R (11) | S (20) | T (10) | Ü (2) | V (1) | W (7) | Z (3)

  • Nonsense

    Das englische Wort Nonsense bedeutet Unsinn, Blödsinn oder Quatsch. In der Literatur wird der Begriff Nonsens(e) für Unsinnspoesie und Dichtung, die die wirklichen Zusammenhänge und Dinge umkehrt oder in verkehrter Weise wieder miteinander verbindet, gebraucht. Stilmittel der Nonsens-Dichtung sind unter anderem Wortspiele, Lautnachahmungen, Abweichungen von Schreibregeln, Durchbrechung der Leseerwartung und Verbindung nicht zusammen gehörender Elemente.  


  • Nordqvist, Sven

    Sven Nordqvist ist in Halmstadt / Schweden aufgewachsen. Er wusste schon als Kind, dass er einmal Zeichner werden wollte. Er bewarb sich nach der Schule um einen Studienplatz an verschiedenen Kunstschulen, doch er wurde von jeder abgelehnt. Deshalb entschied er sich für ein Architekturstudium an der Technischen Hochschule in Lund. Nach dem Studium arbeitete er dort als Architekt und Dozent. Da er immer noch leidenschaftlich gern zeichnete und eigentliche nichts anderes machen wollte, gab ...


  • Nöstlinger, Christine

    Christine Nöstlinger wuchs in der Wiener Vorstadt auf. Ihr Vater war Uhrmacher, ihre Mutter Kindergärtnerin. Nach dem Abitur studierte sie Gebrauchsgrafik an der Wiener Akademie für Angewandte Kunst. Sie arbeitete ein paar Jahre als Grafikerin, dann begann sie kurze Beiträge für Tageszeitungen, Magazine und den österreichischen Rundfunk zu schreiben. 1970 wurde ihr erstes Kinderbuch Die feuerrote Friederike veröffentlicht, das sie auch selbst illustriert hat. ...